Reitunterricht

AKTUELL

1. Freie Plätze:

Wir können ab sofort montags und dienstags um 15.30 Uhr je 2 freie Plätze in den Kinderreitgruppen besetzen. Die Kinder der Gruppe sind zwischen 5-9 Jahre alt und haben leichte Vorkenntnisse. Auch möglich zur Kostenreduzierung für Anfänger: 2 Kinder teilen sich ein Pony

Montags um 17 Uhr (Reitstundenbeginn) können 2 erfahrene Kinder sich mit Pony oder Pferd von uns, der kleinen Gruppe anschließen.

Donnerstags fortgeschrittene Fördergruppe – Jugendliche – in der Dressurstunde: 2 große Ponys und 1 Pferd frei 

Freitags 16h Ponyführerscheingruppe, 2 Kinder - 1 Pony mit viel Ausbildung zum Ponysachverstand und -handeln. Monatspreis mit 4 Einheiten  = 82€ all inclusive.

Samstags um 11 Uhr erfahrene Jugendgruppe 1 großes Pony und 2 Pferde frei

 

Gemeinsames Erleben auf dem Pferdehof – nicht nur ein Sommertraum für die Familie:

Samstags von 9.30 Uhr – 11 Uhr Eltern-Kind-Gruppe, schon für Kinder ab ca. 3 Jahren; bei weiterem Platzbedarf anschließend um 11 Uhr 2. Gruppe: Eltern unterstützen ihre kleinen Kinder bei der Ponyvorbereitung, führen sie auf dem Platz, im Führparcours oder in der Geländestrecke; die Ausbilder unterstützen dabei und leiten an und nehmen einzelne Kinder für Trab und Galopp an die Longe

Weitere Informationen und Preise bitte erfragen unter: fitdurchreiten@web.de oder 0160-8455136 (Frau Steinmeier)

2. Stellenangebot: Reitlehrer/in für Kinderunterricht

Wir suchen im Auftrag unserers Vereins einen motivierten Reit- und Pferdesportausbilder (w/m/d) für qualifizierten Kinderreitunterricht am Nachmittag (evtl. gelegentlich auch abendlicher Jugendunterricht).

Sie haben Erfahrung und Spaß daran, Kindern nicht nur das Reiten beizubringen, sondern auch die Förderung der Selbstständigkeit rund um die Ponyvorbereitung? Die einzelnen Einheiten umfassen mindestens 90 Minuten.

Das Highlight für unsere Kinder: Ihre Vorbereitung auf den Ponyführerschein und das Reitabzeichen 10-8.

Weitere Informationen bitte erfragen unter: fitdurchreiten@web.de oder 0160-8455136 (Frau Steinmeier)

 

Qualifizierter Reitunterricht in Alverskirchen

 

Die Ausbildungsleitung und der Reitunterricht liegt selbständig in den Händen von Marie-Theres Steinmeier-Beese. Frau Steinmeier-Beese führte seit 1976 den landwirtschaftlichen Betrieb, hat über 25 Jahre eine beheimatete Hundemeute betreut und ihren Mann zu Schleppjagden in ganz Deutschland begleitet. Sie ist erfahrene Reiterin, hat in jungen Jahren erfolgreich an Vielseitigkeitsturnieren teilgenommen, junge, selbst gezogene Pferde ausgebildet und sich in den letzten über 10 Jahren vornehmlich der Reiterausbildung im eigenen Betrieb gewidmet. Ehrenamtlich liegt ihr besonders die Förderung des „Gesundheitssportes mit Pferden“ am Herzen.

 

 

Den Reitunterricht ganzheitlich zu sehen ist ihr als ausgebildete Pferdewirtin selbstverständlich. Dazu gehört nicht nur der gelernte Umgang mit dem Pferd, umfangreiches Wissen rund um das Pferd, sondern auch das Erlernen von Bahnregeln für ein gutes Miteinander in der Reitbahn und Verhaltensregeln für das Reiten außerhalb der Reitanlage.

 

 

Zum Lachen muss bei uns niemand in den Keller gehen, denn auch die Pferde lassen sich von guter Stimmung anstecken.

 

Ihrer Ausbildung bis Trainerin B – Reiten folgten viele weitere Maßnahmen. Als Ausbilderin im Gesundheitssport mit Pferd steht sie dem Verein und den Reitschülern auch für Lehrgänge zur Prävention zur Verfügung und lässt manche Maßnahme in den normalen Unterricht einfließen.

 

Gesundheitssport mit Pferd